Seit Jahren treffen sich im östlichen Saarland vom Bonsaivirus infizierte Liebhaber, um ihrem so faszinierenden Hobby zu frönen.

Die Bonsai-Freunde-Ostsaar e.V. sind ein Verein mit viel Idealismus und noch mehr persönlichem Engagement der einzelnen Mitglieder. Die Mitglieder der ersten Stunde sind, wie könnt es anders sein, alles Autodidakten, die den Kontakt und den Erfahrungsaustausch mit anderen Bonsailiebhabern suchten.

Wir trafen uns zunächst in lockerer Runde, um zu erfahren, ob und wieweit das Hobby "Bonsai" im östlichen Saarland verbreitet ist. 1989 war es dann soweit. Die Anzahl der Bonsai-Interessierten hatte sich soweit erhöht, dass wir beschlossen, die anfänglich lockere Runde in einen festen Rahmen zu kleiden.

Der Arbeitskreis strebte den Eintrag ins Vereinsregister des zuständigen Amtsgerichts an und durfte schließlich den Zusatz „e V." tragen.

Der Verein, jetzt mit einer festen Führung, beschließt, den Bonsaigedanken der Öffentlichkeit näher zu bringen

Mit dieser Vorgabe beginnt der Verein mit der Arbeit, die Welt des Bonsai der breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Große Erfolge hatte der Verein mit Ausstellungen in Neunkirchen/Saar, Bexbach und in der Orangerie in Blieskastel. Hier wurden ausgesuchte Bonsai aller Kategorien gezeigt. Hunderte von Besuchern zeigten sich angenehm überrascht angesichts der Vielfalt der präsentierten Bonsai. Bezüglich der Qualität der größtenteils selbst gestalteten Bäume sparten die Besucher nicht mit Lob und Anerkennung.

Bei solchen Ausstellungen werden von Besuchern immer wieder die gleichen Fragen gestellt

- Wo kann ich den Umgang, die Anzucht und die Pflege erlernt werden?

- Wo bekomme ich Rat über den Umgang mit meinem Bonsai?

Von diesen Fragen angeregt, beschlossen wir, Seminare zu veranstalten, in denen jeder den Umgang, die Pflege und die Gestaltung der Bonsai in den Grundzügen

erlernen kann

Unser Verein sieht sich in erster Linie als ein Ort des Erfahrungsaustauschs.

Weiter wollen wir die Welt des Bonsai der Öffentlichkeit vorstellen und den Bonsaigedanken verbreiten.

Es ist also was los in Sachen „Bonsai“ im Saarland.